SWAP

Auch hier ist es sinnvoll die Line hart zu spannen um die Line besser zu kontrollieren.

Bewegungsabfolge:

  1. Schrittstellung auf der Line, der rechte Fuß steht hinten und der linke Fuß vorn.
  2. Das Gewicht über den linken Fuß bringen und den rechten Fuß etwas schräg auf die Line setzen. Die Fußspitze wird dabei um ca. 45° nach rechts gedreht. Das Gewicht kann jetzt wieder auf beide Füße verteilt werden.
  3. Nun in die Hocke gehen, dabei wird das rechte Knie nach rechts gebeugt, das kommt durch die Fußstellung des rechten Fußes zustande.
  4. Der Hintern wird nicht ganz bis zu den Fersen abgesenkt, sondern ca. 15cm darüber gestoppt.
  5. Nun wird mit der linken Hand die Line vor dem linken Fuß gegriffen. Die Handfläche zeigt dabei nach rechts.
  6. Das Gewicht wird nun auch etwas über die linke Hand gebracht. Der Oberkörper wird etwas nach links über das Knie gebeugt. Der Blick ist weiterhin in Richtung des Fixpunktes gerichtet.
  7. Nun wird leicht gebounced, d.h. die Line
  8. Mit dem daraus resultierenden Schwung werden die Füße von der Line abgestoßen. Der rechte Arm wird gleichzeitig um Schwung zu holen von hinten nach vorn geschwungen. In dem Moment, in dem die Füße die Line verlassen wird das Gewicht über den linken Arm gebracht.
  9. Während des Sprunges bleibt die linke Hand an der Line und die Füße werden parallel nebeneinander gebracht und beim landen werden die Füße quer zur Line auf dieser platziert. Während dem Sprung wird der Blick vom Fixpunkt nach links gedreht und beim landen auf den gegenüberliegenden Fixpunkt gerichtet. Man hat sich einmal um 180 Grad um die linke Hand gedreht!
  10. Beim Landen wird das Gewicht wieder über die Füße gebracht indem der linke Arm den Oberkörper über die Füße schiebt. Dabei wird auch der linke Fuß wieder parallel auf die Line gesetzt. Die linke Hand verlässt die Line.
  11. Nun wird Aufgestanden, sind die Knie weit genug gestreckt, so wird das Gewicht über den linken Fuß gebracht und der rechte Fuß parallel vor dem linken Fuß auf die Line gesetzt. => Laufen